Aprikosen Rührkuchen

  • einfache Herstellung
  • für vielerlei Obst
  • runde Springform

Aprikosen zum Belegen ( oder anderes Obst z. B. Äpfel, Pflaumen, Sauerkirschen, Rhabarber… )

  • 125 g Butter
  • 110 g feiner Rohrzucker ( oder feiner Standardzucker )
  • 15 g feiner Zitronenzucker
  • 3 Eier Größe M und etwas Milch
  • 1 Prise Salz
  • 125 g 550er Weizenmehl
  • 125 g Vollkornmehl aus Dinkel ( oder 550er Weizenmehl )
  • 7,5 g Backpulver
  • 1/2 TL flüssiger Vanilleextrakt alternativ fein gemahlene Vanilleschote

Optional

  • gehackte Mandeln
  • 2 Eßl Aprikosenmarmelade und etwas Apfelsaft
  • oder Puderzucker

Kastenform einfetten oder mit Backpapier auskleiden
Backofen aufheizen
Aprikosen vorbereiten – waschen, entsteinen
Mehl mit Backpulver vermischen
Butter, Eier, Salz und Rohrzucker schaumig rühren
Milch, flüssiger Vanilleextrakt dazugeben und untermischen
Mehl-Backpulver-Mischung unterrühren
Teig in die Form füllen, optional mit gehackten Mandeln bestreuen
mit Aprikosen belegen – abbacken… Garprobe mit Holzstäbchen durchführen

optional: noch warm mit glatt gerührter Aprikosenmarmelade bestreichen
alternativ kalt mit Puderzucker bestreuen

Temperatur: 200°C Ober- und Unterhitze – Backzeit: ca. 25-30 min.
gegebenenfalls 5-10 im ausgeschalteten Ofen nachziehen lassen

Foto © Ulrike Mühmel