Haarshampoo für normales Haar

Herstellung von Haarshampoos

Erwärmen Sie den Verdicker Tensoderm vor der Einarbeitung immer etwas (Wasserbad) und arbeiten Sie mit lauwarmem Wasser. Nachdem Sie Tensoderm eingerührt haben, die Mischung immer ca. 2 Minuten quellen lassen und anschließend noch einmal gut  durchrühren. Sollte das Shampoo zu dick geworden sein, mit etwas Wasser verdünnen. Sollte das Shampoo flüssig bleiben, ist der pH-Wert falsch eingestellt, dann etwas Zitrone zu geben. Bleibt es weiter zu flüssig, noch etwas Tensoderm unterrühren.

Der pH-Wert sollte ca. 5,5 bis 6 betragen.

Shampoos und Duschgele ohne Fluidlecithin halten unkonserviert ca. 2 Monate, mit Fluidlecithin sind sie wesentlich empfindlicher. Hier empfehlen wir eine Konservierung mit Biogard (pro 10 ml 1 Tr. Biogard)

Haarshampoo für normales Haar

Zutaten

Herstellung

Das Wasser leicht erwärmen. Die Zutaten der Reihe nach einrühren. Zum Schluss das ebenfalls leicht angewärmte Tensoderm einrühren. Zuletzt Kalkex oder Zitronensaftkonzentrat einrühren um den pH-Wert einzustellen.

Das Shampoo hält sich ca. 2 Monate. Möchte man es länger haltbar machen, muss es mit 20 Tr. Biogard konserviert werden. So hält es ca. 6 Monate.