Marzipankugeln

Zutaten

  • 500 g Marzipanrohmasse

Herstellung

Formen Sie aus der Masse Kugeln und wälzen sie in Kakao oder tauchen sie in flüssige Kuvertüre. Die Menge reicht für etwa 60 pralinengroße Kugeln.

 

Zutaten für 500 g Marzipanrohmasse

  • 375 g Mandeln
  • 125 g Puderzucker
  • 10 ml Rosenwasser

Zubereitung

Überbrühen Sie die Mandeln mit heißem Wasser, ziehen dann die Haut ab und mahlen sie möglichst fein. Mischen Sie dann die Kerne mit dem Puderzucker. Die gemahlenen Mandeln sofort weiter verarbeiten, da sie sonst austrocknen. In die Mandel-Zucker-Mischung geben sie 10 ml Rosenwasser und verkneten alles sorgfältig. Lassen Sie dann die Masse 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen. Danach können Sie das Marzipan weiter verarbeiten.