Mischbrot ohne Sauerteig

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl 1050
  • 200 g Vollkornmehl oder Feinschrot aus Hirse, Hafer, Gerste, Roggen, Mais, Reis
  • 50 g Weizenkleber
  • 2,5 g Reinlecithin
  • 5 g Zucker
  • 5 g Margarine
  • 10 g Salz
  • 15 g Hefe
  • 270-300 ml Wasser
  • Saaten oder Nüsse

erste Teigruhezeit: 30-40 Minuten

zweite Teigruhezeit: 50 Minuten

Backen: 30-35 Minuten bei 240-250 °C.

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Hefe trocken vermischen, dann die Hefe in 160 ml Wasser auflösen und zu den übrigen Zutaten geben. Das restliche Wasser zugeben und sorgfältig alles mit einander verkneten, am Besten mit einer Küchenmaschine. Eine Kugel formen, in eine Schüssel legen, mit Frischhaltfolie abdecken und an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen.

Danach den Teig mit den Händen gut durchkneten, eventl. Saaten oder Nüsse zugeben. Das Brot in eine gefettete Kastenform legen, die Oberfläche mit Wasser bestreichen, abdecken und weitere 50 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 250°C vorheizen. Kochendes Wasser in die Fettpfanne des Backofens geben und das Brot einschieben. Temperatur etwas (240°C) reduzieren und das Brot 30-35 Minuten backen.

Nach dem Ende der Backzeit, das Brot aus der Form nehmen und auskühlen lassen.