Pflanzenpflege „Universal“

Zutaten

Herstellung

Gemahlene Niemsamen mit dem Wasser übergießen, gut rühren und fünf Stunden stehen lassen. Brühe durch ein feines Sieb oder Damenstrumpf filtrieren. Mit dem Niemsud die Pflanzen einsprühen. Nach 10-14 Tagen die Pflanzen noch einmal behandeln.

Sie können auch mit dem ungesiebten Sud die Pflanzen gießen. Den Niemsamenrest unter die Erde harken.

Tipp: Um Schnecken fernzuhalten, einfach gemahlene Niemsamen oder Niemschrot  aufs Gemüsebeet bzw. um die Pflanzen streuen.