Willkommen im Shop von Jean Pütz Produkte GmbH

Unsere Rezepte

In unserer umfangreichen Rezeptsammlung finden Sie Anleitungen, Kosmetik- , Koch- oder Haushaltsrezepte u.v.m.

Zur Rezeptsammlung >>

Informationen zu unseren Produkten

In unserer Infothek finden Sie ausführliche Information zu vielen Themen.

Zur Infothek >>

Jean Pütz empfiehlt

Waldleben Bio

Joghurtkultur JP, 3x2 g Starterkultur für die Joghurtherstellung


€12.50
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Grundpreis: €2.08/1 g
Preis abzüglich Mengenrabatt
1-3
€12.50
4+
€11.87

Bewertungen: 234
Durchschnitt: 4.89 4.89 von 5 Sternen!

Weitere Informationen >>
Herstellung >>

Jean Pütz empfiehlt: Lecker und so gesund!
JoghurtkulturJP nach Art der Hobbythek
zur Herstellung von mildem Joghurt

Die Joghurt Herstellung, einfach und schnell. Wissen was drin ist, pure Natur!
Die JoghurtkulturJP enthält drei verschiedene gefriergetrocknete Milchsäurebakterien:

  • Lactobacillus acidophilus = Milchsäurebakterie
  • Bifidobacterium lactis = Milchsäurebakterie
  • Streptococcus thermophilus = ein technischer Keim, der den Joghurt fest macht

TOPSELLER

Zutaten: Gefriergetrocknete, lebende Mikroorganismen: Lactobacillus acidophilus LA5, Bifidobacterium lactis B12, Streptococcus thermophilus. Enthält Laktose.

Den Joghurt können Sie auch mit anderen Milchsorten herstellen, z.B. Schaf- oder Sojamilch oder laktosefreier Milch. Der Joghurt verändert sich jedoch jetwas, je nach Milchsorte. Pflanzliche "Milch" wie z.B. aus Hafer, Mandel, Kokos usw. funktioniert nicht.
Eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf dem beiliegenden Handzettel.
Dosierung: 1 kleine Messerspitze JoghurtkulturJP reicht für einen Liter Kuhmilch, Sojamilch oder andere Milchsorten. Die gesamte Menge reicht für ca. 90-100 Liter "Joghurt mild".

JoghurtkulturenINFO: Die JoghurtkulturenJP gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Für die längere Haltbarkeit können sie auch eingefroren werden.

Die Festigkeit des Joghurts kann mit Magermilchpulver erhöht werden. Inulin macht den Joghurt besonders cremig und steigert den Ballaststoffanteil.

INFO: Für unsere empfindlichen Joghurtkulturen ist ein elektrischer Joghurtbereiter besser geeignet als eine Thermobox. Er hält zuverlässig über den langen Zeitraum von 14 Stunden die ideale Temperatur für die Kulturen.

Lieferzeit: 3-5 Werktage


[<< Vorherige]   1  2  3  4  5 ...  [Nächste >>] 

10.08.2021
Claudia
5 von 5 Sternen
Eine Messerspitze reicht. Ist sehr ergiebig. Habe das Pulver allerdings umgefüllt damit ich mit dem Messer besser dran komme
06.08.2021
Martin
5 von 5 Sternen
Funktionieren sehr gut, deutlich besser als mit der anderen Methode "etwas Joghurt" und dann Milch dazugeben
23.06.2021
Erwin
4 von 5 Sternen
Bin zufrieden damit.habe nur ein Proplem mit der Menge ,die ich für 1 Liter Mich nehmen soll. Es wäre hilfreich wenn das Pulver für 1 Liter zu einer Tablette gepresst wäre. Mit freundlichen Grüßen Erwin Brunner
05.04.2020
Ingeborg
5 von 5 Sternen
Eine minimale Menge der Kulturen rühre ich in 1 l kalte und unerhitzte Rohmilch und dazu rühre ich ich 1 EL Inulin. Nach 10 Std. habe ich festen, leicht säuerlichen Joghurt. Man kann wirklich sehr oft etwas vom Joghurt als Starter verwenden, wobei der Joghurt immer etwas säuerlicher wird, was wir sehr mögen. Wenn er uns gar zu sauer wird, nehme ich wieder etwas von diesem Starter. Absolut empfehlenswert - aber weit weg von dem Joghurt, den man im Laden kauft :-/
28.03.2020
Gerhard
5 von 5 Sternen
Wir sind von dem Produkt begeistert. Leicht herzustellen und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.
12.03.2020
Claudia
5 von 5 Sternen
Klappt wunderbar ! Wirklich gut und lecker. Kann ich wirklich empfehlenswert

[<< Vorherige]   1  2  3  4  5 ...  [Nächste >>] 



Sie benötigen Hilfe? Wir rufen Sie kostenlos und unverbindlich an.
Unsere Telefonnr.:
0209 3803 127



Jean Pütz bei FacebookJean Pütz bei TwitterJean Pütz bei Youtube

Sichere Zahlungsarten

Sicher bezahlen per SEPA-Lastschrift

paypal

Kundenservice

Telefonische Bestellannahme
0209 3803 127
Mo-Fr. 9.00-18.00 Uhr

Wir beraten Sie gerne:
0209 3803 124
Mo- Fr. 14.00 – 18.00 Uhr