Jean Pütz

Jean Pütz empfiehlt

Smoke ex

Sonderangebote

WALDLEBEN 1 Liter, die biologische Vitalkur für PflanzenWALDLEBEN 1 Liter, die biologische Vitalkur für Pflanzen
€17.50  €15.75
Sie sparen 10% !

inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Niemprodukte

Natürliche und ökologische Pflanzenpflege aus dem indischen Niembaum. (Azadirachta indica).

Der Niembaum wird in Indien seit Jahrhunderten als Gesundheitsspender verehrt: Er schützt Menschen und Pflanzen, Haus und Hof vor Krankheitserregern und gefräßigen Pflanzen- und Vorratsschädlingen.

Die Samen - und somit das Öl, das daraus gepresst wird -, die Blätter und die Rinde enthalten hochwirksame Substanzen, die für kaum ein Ungeziefer verträglich sind. Er trotzt damit selbst den gefürchteten Heuschreckenschwärmen in der afrikanischen Sahara. Und auch in anderen Ländern der Tropen steht er inzwischen als ökologische und ökonomisch wertvolle Nutzpflanze im Dienste des Menschen.

Niem wird im biologischen Landbau, in der Garten- und Tierpflege und sogar im Kosmetikbereich eingesetzt. Alle Teile des Niembaums (Neembaum) enthalten einzigartige Inhaltsstoffe mit einem äußerst vielfältigen Wirkungsspektrum. Sie regulieren auf effektive Weise, ohne Nebenwirkungen für Mensch, Tier und Natur, das aus den Fugen geratene Gleichgewicht. Alle Niemprodukte werden in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Umweltstiftung FAMA in der Dominikanischen Republik und in kleinen Familienbetrieben in Südindien produziert.

Niem, die effektive Hilfe auch bei Herbstmilben (Grasmilben).

Im ökologischen Landbau ist die Verwendung von selbst hergestellten Niemprodukten zur Insektenvertilgung bei Pflanzen zulässig. Niemprodukte sind für den Menschen und seine Haustiere unbedenklich.

Niemprodukte für Haut und Haare finden Sie hier
Rezepte mit Niem zum Ausdrucken und speichern
Informationen über Niem

weitere Informationen ....

Wunderbaum Niem.

Der Niembaum gehört zur Familie der Mahagoniegewächse, den sogenannten Meliaceae. Sein lateinischer Name lautet Azadirachta indica oder Melia azadirachta. Azadirachta weist auf den Hauptwirkstoff hin, das Azadirachtin. Der Niembaum stammt ursprünglich aus Myanmar und Indien. Noch heute spielt der tropische Niembaum in der indischen Volksheilkunde und Kosmetik eine wichtige Rolle. Insbesondere in Bezug auf den Pflanzenschutz sind die Anwendungen von Niemsamen und -Blättern bereits von vielen Wissenschaftlern untersucht worden. Dabei zeigte sich, dass mit Niem behandelte Pflanzen vielen Schädlingensplagen trotzen: Pflanzenfresser und -parasiten wie Schmetterlingsraupen, viele Läusearten und Käfer lassen sich mit Niem wirksam bekämpfen. Mehr als 200 Insektenarten, aber auch eine Reihe von Milben, Würmern, Pilzen, Bakterien reagieren empfindlich auf Nieminhaltsstoffe.

Dabei werden die Organismen keineswegs sofort umgebracht: Insekten zum Beispiel werden "faul", sie fressen nicht mehr, paaren sich nicht mehr, legen keine Eier und bleiben oftmals einfach in ihrer Entwicklung stecken. Obwohl sie noch leben, richten sie keinen Schaden mehr an.

Die Umweltverträglichkeit ist neben der Ungiftigkeit für den Menschen ein weiterer wichtiger Vorzug des Niems gegenüber chemisch-synthetischen Insektiziden. Vor allem in extrem heißen Regionen spielt der Niembaum bei der Rekultivierung versteppter Gebiete eine herausragende Rolle. Es gibt wohl kaum eine Pflanze, die so hitzetollerant und genügsam ist, wie der tropische Niembaum. Mit seinen tiefgehenden Wurzeln ist er in der Lage, die erosionsgefährdete Erde gut zu verdichten und dadurch festzuhalten.

Mittlerweile gibt es einige Niemprojekte auf der Erde. Meist sind sie in Maßnahmen der Entwicklungshilfe eingebunden, denn gerade der Niembaum ermöglicht den Menschen in vielen Bereichen eine gesunde Hilfe zur Selbsthilfe.

Gerhard Schnepel (Friedrich-Naumann-Stiftung): "Der Baum ist nicht nur ökologisch hochinteressant als Quelle für natürliche Insektzide, sondern weist auch ökonomisch eine Perspektive auf, weil sich über die Vermarktung von Niembäumen aus den Baumschulen im Projekt Einnahmen erzielen lassen, die wichtig sind, um den Lebensstandard in diesen Orten zu verbessern."



Jean Pütz bei FacebookJean Pütz bei TwitterJean Pütz bei YoutubeWeblog von Jean PützJean Pütz bei Google

Sie benötigen Hilfe? Wir rufen Sie kostenlos und unverbindlich an.
Unsere Telefonnr.:
0209 3803 127



Sichere Zahlungenarten

Sicher bezahlen per SEPA-Lastschrift

Sofortüberweisung

paypal