Das neue Buch von Jean Pütz: Meine Biografie – ein Glückspilz packt aus

„Ich hab‘ da mal was vorbereitet …“

Diese Worte sind Kult im deutschen Fernsehen. Doch wer ist der Mann hinter diesem legendären Satz? Jean Pütz ist mehr als nur der bekannteste Zwirbelbart mit Einstein-Frisur und runder Nickelbrille.

Zur Feier seines 81. Geburtstags möchte er seine Lebensgeschichte mit allen Zuschauern, Zuhörern und Interessierten teilen. Ob als Wissenschaftler oder Hobbykoch- Jean Pütz überzeugte stets mit seiner fachlichen Kompetenz und faszinierte sein Publikum. Seine ganz eigene Art machte ihn berühmt und unvergesslich.

Erstmals erscheint seine Autobiografie, an der er seit zehn Jahren zusammen mit dem Journalisten Reinold Rehberger gearbeitet hat. Unterhaltsam, amüsant und zugleich bewegend erzählt Pütz von seiner Kindheit, der Schulzeit und seiner Karriere. So persönlich hat den Publikumsliebling noch kaum jemand erlebt.

Jean Pütz ist einer der erfolgreichsten und populärsten deutschen TV-Journalisten. Mit über 3000 Sendungen – darunter 346 Ausgaben der legendären, über 30 Jahre präsenten >Hobbythek<- setzte der WDR-Mann Maßstäbe in der Berichterstattung populärwissenschaftlicher Themen. Jean Pütz ist nicht nur wegen seines legendären Schnäuzers und der ungewöhnlichen Frisur eine Ikone des deutschen Fernsehens. Seine Sendungen umgab keine abgehobene elitäre Expertenaura, sie zeichneten sich vielmehr durch eine ebenso unterhaltsame wie verständliche Art aus.

Hardcover 272 Seiten     19,99 €

Copyright Münchener Verlagsgruppe GmbH

Zum Buch >>