Frische, reife Erdbeeren, die gesunden Fitmacher

Erdbeeren

Endlich gibt es wieder deutschen ! Bis in den Spätsommer werden die heimischen Früchte geerntet, süß und lecker, die reinsten Vitaminbomben. Doch die süßen Früchte haben noch mehr zu bieten, ihr hoher Eisengehalt stärkt die Abwehrkräfte und das in den winzigen Kernen enthaltene Zink fördert die Lust von Mann und Frau. Mehr zu Erdbeeren >>

Erdbeeren schmecken nicht nur im Joghurt oder auf der Erdbeertorte, sie eignen sich auch hervorragend für leckere Marmelade. Das Marmelade Kochen ist viel einfacher und weniger Zeitaufwendig als viele glauben und der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Das Ergebnis sind Marmeladen, die es in keinem Laden zu kaufen gibt. Häufig stört an den Marmeladen der hohe Zuckergehalt. Mit unserem reinen Pektin aus Äpfeln als Gelierhilfe gelingen Ihnen jedoch Marmeladen mit wenig Zucker und selbst den Zucker können Sie gegen Honig, Fruchtzucker oder Süßstoffe austauschen. Das Geliergeheimnis ist ein niederverestertes Pektin, Apfelpektin NVM, das mit Calciumcitrat gemischt werden muss.

Apfelpektin ist ein Pektin, das auch ohne Zucker gelieren kann. Das normale hochveresterte Pektin benötigt zum Gelieren Zucker, das niederveresterte jedoch Calcium. Auf 5 Teile Pektin NVM kommt ein Teil Calciumcitrat. Wenn Sie das Pektin NVM verwenden, spielt der Säuregehalt der Früchte nur eine nebensächliche Rolle und Sie brauchen keine Säure zugeben. Grundsächlich unterstützt aber immer ein wenig Zitronensaft den Fruchtgeschmack.

Zu den Marmeladerezepten >>