Schwarzkümmel Öl bei Haustieren

schwarzkuemmelbluete

In Ägypten behandelt man wertvolle Araberpferde schon seit Jahrhunderten mit Schwarzkümmelsamen und . Besonders, wenn sie Probleme mit dem Atmungsapparat haben und dadurch das Leistungsvermögen beeinträchtigt ist, kann Schwarzkümmelsamen helfen. Er wird einfach unter das Futter gemischt.
Das Fell glänzt besonders schön, wenn man es mit etwas Schwarzkümmelöl und Wasser vor dem Bürsten einsprüht.
Auch Hunden und anderen Haustieren verhilft Schwarzkümmelöl zu einem glänzenden Fell. Die im Schwarzkümmelöl enthaltenen essentiellen Fettsäuren sind wichtig bei Allergien, bei Fell- und Hautproblemen. Es ist ein natürliches Mittel, um Zecken abzuwehren. Schwarzkümmelöl kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Besonders bei sensiblen Tieren, die auf chemische Abwehrmittel schlecht reagieren, ist Schwarzkümmelöl eine natürliche Alternative.

Anwendung von Schwarzkümmelöl >>

Zum Schwarzkümmelöl >>