Niemspray

Zutaten

Herstellung

Mischen Sie Niemöl-Fluid und Lavendelöl und geben Sie dann das Kosmetische Basiswasser hinzu. Sie können die Hälfte des Kosmetischen Basiswassers auch durch Wasser ersetzen, dann müssen Sie die Matratze allerdings nach der Behandlung einige Stunden austrocknen lassen. Die angegebene Menge reicht etwa für zwei einzelne Matratzen oder ein Doppelbett aus. Am besten sprühen Sie damit Ihre Matratze gleich ein, nachdem Sie sie gekauft haben. Denn wenn die Matratze bereits befallen ist, dann werden durch das Spray zwar die Milben getötet, aber der Kot, gegen den wir eigentlich allergisch sind, bleibt natürlich drin, zumindest eine Zeit lang.

Bei unserem Kosmetischen Basiswasser handelt es sich um 95% Alkohol.

Beim Niemöl-Fluid sind die Niemöltröpfchen in Lecithinkapseln verpackt. Dies bewirkt unter anderem, dass sich das Fluid – anders als das reine Öl – gut mit Wasser und Alkohol mischen lässt. Außerdem riecht es nicht so streng wie das kalt gepresste Niemöl. Niemöl-Fluid ist auf Grund der aufwendigen Herstellung teurer als Niemöl, für diese Art der Anwendung aber wesentlich besser geeignet.