Haus & Garten

Natürliche Gartenpflege.

Gesunde Pflanzen und prächtige Blüten sind der Wunsch eines jeden Gärtners. Wie versorgt man die Pflanzen richtig und schützt sie vor Schädlingen?

Grundlage vieler Rezepturen ist Niem, von dessen Fähigkeiten Jean Pütz schon seit Jahren überzeugt ist. Alle Teile des Niembaums enthalten einzigartige Inhaltsstoffe mit einem äußerst vielfältigen Wirkungsspektrum. Bei den Pflanzen ist es die universal pflanzenkräftigende und krankheitsabwehrende Wirkung von Niem, welche viele Kulturen in zahlreichen Ländern nutzen.

Aber auch andere Pflanzen, wie Lebermoos und Pechnelke und organischer Dünger sorgen für gesunde, kräftige Pflanzen.

Unser Infoflyer Natürliche Gartenpflege >> informiert Sie über unsere natürlichen Pflegeprodukte und deren Anwendung. Sie zeigt auf einen Blick, welches Produkt für welches Problem geeignet ist.

 

Erfolgsbeispiele mit WALDLEBEN

WALDLEBEN ist eine Entwicklung von Herrn Benno Schulz, der zuvor auch schon andere Produkte zur Pflanzenstärkung entwickelt hatte. Eingesetzt wurde WALDLEBEN ab 1983. Die eigenen positiven Erfahrungen sollten ...
Weiterlesen …

WALDLEBEN und Dünger

WALDLEBEN - die vitalisierende Pflanzenkur auf rein biologischer Basis. Das Flüssigpräparat ist einzigartig und in seiner Wirkung unübertroffen, da es direkt am Grundbaustein der Pflanze, der Aminosäuren, ansetzt ...
Weiterlesen …

Organischer Dünger für den Bio Garten

Aktive-Mikro-Nährstoffe (AMN®), hergestellt nach dem Vorbild der Natur. Biologisches Gärtnern mit organischem Dünger Vorbild für unseren natürlichen, organischen Dünger ist die Natur. Der intakte natürliche Kreislauf startet beim ...
Weiterlesen …

Verbessertes Pflanzenwachstum durch Pflanzenstärkungsmittel

Naturnahes Gärtnern ohne Chemie. Pflanzenstärkungsmittel dienen der allgemeinen Gesunderhaltung der Pflanzen. Sie sollen Pflanzen vor nichtparasitärer Beeinträchtigung schützen. Sie sind interessant für den Hobby-Gärtner, dem biologischer Pflanzenschutz besonders ...
Weiterlesen …

Natron, ein alt bewährtes Hausmittel.

Natron, der Allrounder für Haushalt, Kosmetik und Wohlbefinden. Natron ist ein feines, weißes Pulver, bekannt auch als Backsoda oder Bullrichsalz.  (Natriumhydrogencarbonat). Es lässt sich vielfältig einsetzen. Anwendung im ...
Weiterlesen …

Zitronensäure, der Kalklöser für Kalkablagerungen im Bad, Armaturen und an Küchengeräten

Kalkablagerungen findet man fasst in jedem Haushalt. Sie setzen sich überall dort fest, wo Gegenstände mit Wasser in Berührung kommen und hinterlassen unschöne Flecken an Badarmaturen, Zahnputzbechern und ...
Weiterlesen …

Die Natur erobert sich die Stadt zurück – Bienen in der Stadt

Bienen freundliche Stadt „Die Natur erobert sich die Stadt zurück! Das ist die Idee hinter Urban Gardening. Inzwischen sprießt das neue Grün überall: In mobilen Hochbeeten aus umgebauten ...
Weiterlesen …

Der Gartenteich im Frühling: machen Sie Ihren Teich fit!

Zum Teichreiniger im Shop >> Entscheidend für die ersten Arbeiten am Teich ist die Wassertemperatur. Sie sollte bei mindestens 12° C liegen. Damit der Teich sich gut entwickelt, ...
Weiterlesen …
Georg-August-Universität Göttingen Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie

Das faszinierende Internet des Waldes (www=wood wide web)

Unter unseren Waldböden befindet sich ein gigantisches Wurzelnetzwerk von Mykorrhiza, über das alle Pflanzen im Wald kommunizieren. Dieses Pilzgeflecht, die Mykorrhiza, bildet mit den Pflanzen eine Zweckgemeinschaft. Es ...
Weiterlesen …
Orchideen, wie pflegt man sie?

Orchideen, die Schönen aus dem Regenwald

Seit mehr als 2500 Jahren faszinieren Orchideen mit ihren außergewöhnlichen Blütenformen, -farben und -größen uns Menschen. So wurden sie in den letzten Jahren zu eine unserer beliebtesten Zimmerpflanzen ...
Weiterlesen …
Wird geladen...