Haus & Garten

Natürliche Gartenpflege: hilfreiche Tipps

Gesunde Pflanzen genauso wie prächtige Blüten sind der Wunsch eines jeden Gärtners. Wie aber versorgt man die Pflanzen richtig und schützt sie dabei vor Schädlingen?

Grundlage vieler Rezepturen ist Niem, von dessen Fähigkeiten Jean Pütz schon seit Jahren überzeugt ist. Denn alle Teile des Niembaums enthalten einzigartige Inhaltsstoffe mit einem äußerst vielfältigen Wirkungsspektrum. Bei den Pflanzen ist es die universal pflanzenkräftigende und darüber hinaus die krankheitsabwehrende Wirkung von Niem, welche viele Kulturen in zahlreichen Ländern nutzen. Hobbytipp Nr. 260 von Jean Pütz, 1999: Niem – Ein Baum für alle Fälle

Gartenflyer, natürliche Gartenpflege

Der Infoflyer Natürliche Gartenpflege >> informiert Sie über unsere natürlichen Pflegeprodukte. Er beschreibt außerdem deren Anwendung. Er zeigt dabei auf einen Blick, welches Produkt für welches Problem geeignet ist.

Praktische Rezepte finden Sie unter natürliches Gärtnern >> und nützliche Haushaltstipps >>.

Grasmilben, Milben

Hilfe bei Grasmilben im Garten

Grasmilben, lästige Gartenbesucher Juckende Stiche an den Beinen?   Die kleinen, oft tagelang stark juckenden Stiche an unseren Beinen sind meistens keine Mückenstiche, sondern Stiche der Grasmilben oder Herbstmilben ...
Weiterlesen …
Rose und Knospe

Wie schneidet man Rosen richtig?

Bereits nach den ersten wärmeren Tagen im Frühling beginnen die Rosen auszutreiben. Die Knospen schwellen und man kann in milderen Lagen bald mit dem Beschneiden der Rosen beginnen ...
Weiterlesen …
Jean Pütz mit dem grünen Daumen

Pflanzenpflege mit Niemöl – Wunderbaum Niem

Im Sommer zeigen sich leider auch die Schattenseiten dieser doch so schönen Jahreszeit. Die warmen Temperaturen bringen nämlich jede Menge Ungeziefer zum Schlüpfen. Unsere liebevoll umhegten Pflanzen im ...
Weiterlesen …
Hausstaubmilbe

Was tun bei Hausstaubmilben?

Das große Niesen: Hausstaubmilben im Bett Was tun bei Hausstaubmilben? Infos für Allergiker. Nach Schätzungen des Deutschen Allergie- und Asthmabundes leiden vier- bis fünf Millionen Menschen in Deutschland ...
Weiterlesen …
Mücke

Mücken, die kleinen Draculas des Sommers

Mückenschutz: Sie haben schon manche Gartenparty verdorben. Sie haben uns häufig nachts den Schlaf geraubt. Warum manche Menschen gestochen werden, andere aber nicht, darüber gibt es viele Gerüchte ...
Weiterlesen …
Schnecke

Schneckenplage im Garten

Jeder Hobbygärtner kennt das Problem mit den Schnecken. Sobald die ersten Gemüsebeete angelegt und die ersten Blumen gepflanzt sind, treffen auch die Plagegeister ein. Sie lieben die Dunkelheit ...
Weiterlesen …
Kompostieren

Kompostierung im eigenen Garten?

Der Kompost, das "Gold des Gärtners" spart Dünger. Er verwertet Garten- und Küchenabfälle und sorgt außerdem für wertvolle humose Erde. Kompostierung im eigenen Garten ist gar keine so ...
Weiterlesen …
Kübelpflanzen

Balkon- und Kübelpflanzen sicher überwintern

Pflanzenschutz im Winter. Wie überstehen Pflanzen sicher den Winter? Die üppige Blütenpracht der Balkonpflanzen ist verblüht. Es wird also Zeit alle mehrjährigen Pflanzen auf die dunkle Jahreszeit vorzubereiten, ...
Weiterlesen …
Moospflanzen an einem Bach

Lebermoosextrakt, natürlicher Schutz für Ihre Pflanzen

Das Pflanzenstärkungsmittel Lebermoosextrakt ist ein Naturprodukt, das schnell abbaubar ist. Im Gegensatz zu Pilzbekämpfungsmitteln wie z.B. Kupferbrühe verbleiben im Boden zudem keine Rückstände. Auch sind auch keinerlei Nebenwirkungen ...
Weiterlesen …
Auwaldzecke

neue Zeckenart: Auwaldzecke

Eine neue Zeckenart, die Auwaldzecke, ist heimisch in Südeuropa. Sie verbreitet sich in Deutschland und könnte neue, für den Menschen gefährliche, Keime übertragen. Die Auwald Zecke (Dermacentor reticulatus) ...
Weiterlesen …