Haus & Garten

Natürliche Gartenpflege: hilfreiche Tipps

Gesunde Pflanzen genauso wie prächtige Blüten sind der Wunsch eines jeden Gärtners. Wie aber versorgt man die Pflanzen richtig und schützt sie dabei vor Schädlingen?

Grundlage vieler Rezepturen ist Niem, von dessen Fähigkeiten Jean Pütz schon seit Jahren überzeugt ist. Denn alle Teile des Niembaums enthalten einzigartige Inhaltsstoffe mit einem äußerst vielfältigen Wirkungsspektrum. Bei den Pflanzen ist es die universal pflanzenkräftigende und darüber hinaus die krankheitsabwehrende Wirkung von Niem, welche viele Kulturen in zahlreichen Ländern nutzen. Hobbytipp Nr. 260 von Jean Pütz, 1999: Niem – Ein Baum für alle Fälle

Gartenflyer, natürliche GartenpflegeAber auch andere Pflegeprodukte wie z.B. Lebermoos, Pechnelke und organischer Dünger sorgen für gesunde, kräftige Pflanzen.

Der Infoflyer Natürliche Gartenpflege >> informiert Sie über unsere natürlichen Pflegeprodukte. Er beschreibt außerdem deren Anwendung. Er zeigt dabei auf einen Blick, welches Produkt für welches Problem geeignet ist.

 

Wald

WALDLEBEN und Mykorrhiza

Mykorrhiza und WALDLEBEN. In der Diskussion um Mykorrhiza vertauscht man oft Ursache und Wirkung! Ein gesunder Baum in einem gesunden Umfeld bildet seine Mykorrhiza von alleine aus. Ein ...
Weiterlesen …
heimische Beerenfrüchte

Beerenstarker Sommergenuss mit regionalen Beeren

Was ist drin in unseren heimischen Beeren? Im Hochsommer sind sie reif, unsere regionalen Beeren. Dann sind sie prall gefüllt mit Nährstoffen und Vitaminen. Sie sind entweder zuckersüß, ...
Weiterlesen …